News & Events

Flight Calibration Services

Am Dienstag den 7. Juni stand für die Mitglieder der EUROAVIA Bremen ein Besuch in einem, auf den ersten Blick sehr unscheinbaren, Unternehmen an. Wie sich allerdings herausstellte, spielt dieses Unternehmen in Deutschlands Luftfahrt eine wichtige Rolle. Es handelt sich um „Flight Calibrations Services“, eine knapp 40 Mann starke Firma, ansässig am Flughafen Braunschweig. Mit einer Flotte von zwei King Air und zwei Learjets wird täglich dafür gesorgt, dass wichtige Navigationssysteme wie das ILS an Flughäfen perfekt funktionieren und die sichere Führung von Flugzeugen zuverlässig abläuft.

Fly-In Pisa

-Ein Bericht von Julian Ernst-

Zentraler Bestandteil der EUROAVIA sind internationale Events. So bot sich mir im Mai dieses Jahres die Möglichkeit, an einem Fly-In in Pisa teilzunehmen. Schon das Programm vorab versprach, eine bunte Mischung aus Sightseeing und interessanten Einblicken in die Luftfahrtindustrie und Technik bereitzuhalten.

Am Tag der Anreise war die Erkundung von Pisa angesagt, dabei durfte natürlich auch die weltbekannte Sehenswürdigkeit, der schiefe Turm, nicht fehlen. Die Gruppe fand schnell zusammen und auch die Freude an der italienischen Küche teilten alle Teilnehmer.

Nach einer kurzen Nacht stand am nächsten Tag, wie jeden Tag, ein volles Programm auf der Agenda. Erwartungsvoll machten wir uns auf den Weg nach Florenz. Nach einem ausgedehnten Rundgang durch diese sehenswerte Metropole am Vormittag folgte ein Besuch bei einem der führenden Unternehmen Italiens im Bereich der Luft- und Raumfahrtindustrie. Während der Führung erfuhren wir viel über die Entwicklung von neuen Komponenten und Bauteilen für Satelliten und mit welchen Innovationen sich die Ingenieure momentan beschäftigen.

Mercedes Werk Bremen

Am 25.04.2016 haben wir das Mercedes Werk in Bremen besucht. Da viele Mitglieder bereits 2013
an einer ähnlichen Führung teilgenommen haben, blieb die Teilnehmerzahl überschaubar, weshalb
unsere Führung mit einer Gruppe von Rentnern zusammengelegt wurde, welche die gleiche
Führung gebucht hatten. Unsere neuen „Gruppenmitglieder“ waren allerdings bei bester Laune,
sodass die Führung sich sehr witzig gestaltete.
Unser „Guide“ war ein Mitte fünfzig-jähriger Ire, der seit über 30 Jahren ein Teil der
„Erfolgsgeschichte Mercedes Bremen“ ist - und damals nur wegen der Frauen hier geblieben ist.
Sounds logic, oder? Nichtsdestotrotz hat er sehr viel von Irland geschwärmt (ab und zu wurde aber
auch mal was zu der Führung erwähnt).
Nach dem wir uns einen kleinen Imagefilm über Mercedes angeguckt hatten, ging es in die
Produktion der Karosserie, wo wir beobachten konnten wie Türen in mehreren Stufen im
Sekundentakt gepresst wurden. Gefühlt wurde 90% der Arbeit von Robotern verrichtet, was
sowohl beeindruckend als auch etwas unheimlich war.

Jahreshauptversammlung 2016

Am Abend 11. Januar 2016 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung im Tower des Bremer Vereins für Luftfahrt statt. 24 Mitglieder waren vor Ort und gemeinsam wurde über das vergangene Jahr, Events und neue Ideen für die EUROAVIA gesprochen und diskutiert. 
Darüber hinaus wurde im Rahmen der Veranstaltung ein neuer Vorstand gewählt und der alte entlastet.
An dieser Stelle möchten wir allen Mitgliedern aus dem ehemaligen Vorstand noch einmal für ihren Einsatz und ihre Tätigkeit im letzten Jahr danken.

Seiten